Hier den Antrag als pdf anzeigen und herunterladen

Antragsteller:

 

An:

 

 

Antrag zur Verwendung und zum Kauf von Kleinfeuerwerk (Kategorie 2)

Ich beantrage/ Wir beantragen* die Freistellung vom Verwendungsverbot des

§ 23 (1) 1. Halbsatz gemäß § 24 (1) der 1. SprengV ( Bekanntmachung

31.01.1991, BGB1 I, S. 169).

Die Kategorien 3 und 4 sollen nicht mit abgebrannt werden, daher ist auch kein

Pyrotechniker mit Erlaubnis gemäß §§ 7, 27 oder Befähigungsschein nach § 20

SprengG erforderlich.

Ferner beantrage/n ich / wir* die zur Beschaffung des vorgesehenen

Kleinfeuerwerks ( Sonnen, Fontänen, Raketen, Batterien usw.) notwendige

Ausnahmegenehmigung gemäß § 24 (1) der 1. SprengV [siehe hierzu § 21 (1)].

Ich versichere / Wir versichern*, daß das Abbrennen des Kleinfeuerwerks

nicht in der Nähe von Anlagen und Gebäuden stattfindet, die in § 24 (1) der

1. SprengV als besonders schützenswert genannt sind.

(* nicht zutreffendes streichen)

Begründung (Anlass):

 
 

 

 

Veranstaltungsort/Tag/Uhrzeit (von-bis):

 
 

 

 

Name und Anschrift der verantwortlichen Person:
 

 

 

Ort, Datum:__________________________ Unterschrift:____________________